Einstein GPT: Was das generative KI-Tool von Salesforce für Sie bedeutet

3 Schritte, die Sie heute unternehmen können, um Ihre Organisation auf Einstein GPT vorzubereiten

 ChatGPT hat die Nachrichtenzyklen seit seiner Einführung Ende 2022 dominiert – und jetzt mischt auch Salesforce mit. Anfang des Monats kündigte das Unternehmen Einstein GPT an, ein neues generatives KI-Tool, das Unternehmen dabei helfen soll, mit ihren Kunden auf “intelligentere, automatisierte und personalisierte Weise” in Kontakt zu treten. Aber was genau ist Einstein GPT, und was bedeutet es für Ihr Unternehmen?

In diesem Beitrag erläutern unsere Salesforce Studio- und Data & AI Studio-Führungskräfte die neueste Salesforce-Ankündigung und alles, was Sie über Einstein GPT wissen müssen.

 Was ist Einstein GPT?

 Einstein GPT ist die nächste Iteration von Einstein, dem integrierten Satz von KI-Technologien für die CRM-Plattform von Salesforce. Einstein GPT nutzt die ChatGPT-Technologie von OpenAI und die proprietären KI-Modelle von Salesforce, um KI-generierte Inhalte im gesamten Salesforce-Ökosystem bereitzustellen, einschließlich der Sales-, Service-, Marketing- und Commerce-Clouds, Slack und dem Entwicklerportal.

 Was sind einige Beispiele für Inhalte, die Einstein GPT generieren kann?

 Einstein GPT verspricht, Salesforce-Kunden dabei zu helfen, alle Formen der Inhaltserstellung zu automatisieren. Dazu könnten gehören:

 Personalisierte Verkaufs-E-Mails

  • Antworten auf und Beantwortung von Kundendienstanfragen
  • Personalisierte Kampagneninhalte, wie Anzeigen, Webtexte, E-Mails und Benachrichtigungen
  • Unterstützung für Entwickler beim Schreiben, Suchen und Kommentieren von Code

Darüber hinaus bietet die neue ChatGPT for Slack-Integration Teams die Möglichkeit, Unterhaltungen zusammenzufassen, eine Vielzahl von Themen zu recherchieren und automatisch Nachrichten und Antworten zu verfassen.  

 Wie funktioniert Einstein GPT?

 Daten und KI sind das Herzstück von Einstein GPT. Und so funktioniert es: 

  1. Salesforce Data Cloud nimmt die Kundendaten des Unternehmens auf und harmonisiert und vereinheitlicht sie.
  2. Diese Daten und die generative KI-Technologie aus dem Salesforce-Partner-Ökosystem werden in die proprietären KI-Modelle von Salesforce eingespeist.
  3. Einstein GPT wird mit den Kundendaten des Unternehmens in Salesforce geschult, um die Grundsätze der Sicherheit und des Datenschutzes zu gewährleisten.
  4. Natürlichsprachliche Eingabeaufforderungen können dann direkt in Salesforce generiert werden, um Inhalte zu erstellen.
  5. Die Inhalte können laufend aktualisiert und in Echtzeit an Änderungen im Kundendatensatz angepasst werden.
  6. Menschliche Eingriffe werden weiterhin erforderlich sein, um zu überwachen, was die KI generiert hat – wie Salesforce erklärte: „KI ist dazu da, uns zu helfen, nicht uns zu ersetzen.“

Da Daten die Grundlage von Einstein und Einstein GPT bilden, ist es unerlässlich, dass Unternehmen über eine klare Datenstrategie und umfassende Datenkapazitäten verfügen, um die KI-Modelle zu unterstützen, die Einstein GPT nutzen werden. Unternehmen müssen ihren Datensatz ordnungsgemäß vorbereiten und pflegen, damit diese Tools ihr volles Potenzial entfalten und relevante, genaue, aussagekräftige und zeitnahe Inhalte generieren können.

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Datenstrategie? Globant kann helfen. Erfahren Sie mehr über unser Data & AI Studio. 

Wie kann ich Einstein GPT heute nutzen?

 Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung befindet sich das Einstein GPT in einer geschlossenen Pilotphase. Die Verfügbarkeit für alle Nutzer wird im Laufe dieses Jahres erwartet.

 Dennoch gibt es Schritte, die Unternehmen jetzt unternehmen können, um sich auf die Nutzung von Einstein GPT vorzubereiten oder die Chancen von Formen generativer KI zu nutzen: 

  1. Bereiten Sie Ihre Daten vor. Daten sind der Motor von Einstein GPT. Unternehmen, die dieses neue Tool nutzen möchten, sollten sicherstellen, dass ihre Daten einsatzbereit sind, wenn Einstein GPT allen Nutzern zur Verfügung gestellt wird. Dies kann Folgendes beinhalten: Sicherstellen, dass alle Daten sauber, aktuell und relevant sind, Feinabstimmung der Strukturen für die Datenerfassung, -verwaltung und -steuerung und Definition der Unternehmensdatenarchitektur. Wenn Unternehmen die Salesforce Data Cloud (ehemals Salesforce CDP) noch nicht nutzen, ist es jetzt an der Zeit, damit zu beginnen, da diese Tools für eine 360-Grad-Kundensicht und eine verbesserte CX unerlässlich sind.
  2. Führen Sie eine Salesforce-Bewertung durch. Einstein GPT ist eine spannende Ergänzung zum Salesforce-Ökosystem. Viele Funktionen auf der Plattform können Ihren Teams jedoch helfen, Aufgaben zu automatisieren, Arbeitsabläufe zu verbessern und die Effizienz zu steigern. Die Durchführung einer Salesforce-Bewertung mit einem Salesforce-Partner ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen seine aktuellen Investitionen maximiert und bereit ist, Einstein GPT bereitzustellen, sobald es verfügbar ist.
  3. Experimentieren Sie mit KI. Unternehmen, die von den Vorteilen der KI – auch der generativen KI – profitieren möchten, müssen nicht warten, bis sie diese Technologie einsetzen können. Es gibt heute unzählige Tools und Lösungen auf dem Markt, die eine Vielzahl von Anwendungsfällen abdecken können – von der Automatisierung der Inhaltserstellung bis zur Entwicklung von Code und allem, was dazwischen liegt. Beginnen Sie mit einem kleinen Pilotprojekt, um nicht nur die Funktionsweise der generativen KI-Technologie besser zu verstehen, sondern auch die anderen Aspekte Ihres Unternehmens, die sich entwickeln müssen, um sie in großem Umfang zu nutzen. 
  4. Bauen Sie selbst! Wenn Ihr Team mit der Erstellung von Salesforce Lightning-Komponenten und der Codierung innerhalb der Plattform vertraut ist, können Sie diese Komponenten mithilfe der ChatGPT-API noch intelligenter gestalten. So hat das Globant Salesforce Studio-Team beispielsweise eine eigene Lösung innerhalb von Marketing Cloud entwickelt, um automatisch E-Mail-Antworten zu generieren, die nächstbeste Aktion vorzuschlagen, lange Konversationen zusammenzufassen und vieles mehr. Während sich Unternehmen auf die vollständige Einführung von Einstein GPT für alle Salesforce-Benutzer vorbereiten, ist der Aufbau einer personalisierten ChatGPT-Lösung, die Ihre spezifischen Anforderungen erfüllt, bereits heute möglich.

Auf die Plätze. Fertig. GPT! 

Erste Schritte mit dem Salesforce Studio und dem Data & AI Studio von Globant

So aufregend die generative KI-Landschaft auch ist, die Marktrecherche und die Suche nach dem idealen Partner können komplex und zeitaufwändig sein. Zukunftsorientierte Unternehmen können jedoch nicht zulassen, dass die Komplexität sie daran hindert, neue Technologien zu nutzen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. 

Als Digital-Native-Akteur und Pionier in den Bereichen künstliche Intelligenz, Prozessoptimierung, Automatisierung und BPM ist Globant für Sie da. Unser robustes Studiomodell kombiniert das Fachwissen unserer Salesforce-, Data & AI- und Industry Reinvention-Studios, um Kunden ein umfassendes Set an Tools, Apps, Beschleunigern und Fähigkeiten zu bieten, die ihnen helfen, eine maßgeschneiderte Lösung und Technologiestrategie zu entwickeln, die auf ihren individuellen Bedürfnissen, bestehenden Investitionen und zukünftigen Zielen basiert. Wir sind das Team, das Ihnen dabei helfen kann, die Chancen der generativen KI zu nutzen – egal, ob es darum geht, das Unternehmen auf die vollständige Einführung von Einstein GPT vorzubereiten, eine generative KI-Anwendung für Ihre aktuellen Anwendungsfälle zu finden oder Ihre eigene maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln. 

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Ihr Unternehmen Einstein GPT nutzen kann, und sich auf die offizielle Einführung für alle Benutzer vorbereiten? Setzen Sie sich mit Globant in Verbindung und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin mit den Leitern unseres Salesforce Studios und Data & AI Studios, um mehr über generative KI und ihre Bedeutung für Ihr Unternehmen zu erfahren.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten, kuratierte Beiträge und Highlights. Wir versprechen, dass Sie niemals Spam-Mails von uns erhalten werden.

Mehr von ,

Das Studio „Data & AI“ macht sich die Leistungsfähigkeit von Big Data und künstlicher Intelligenz zunutze, um neue und bessere Erfahrungen und Dienstleistungen zu schaffen, die darüber hinausgehen, Daten ihren Wert zu entlocken und Abläufe zu automatisieren. Unser Ziel ist es, unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, indem wir den wahren Wert von Daten und KI erschließen, um sinnvolle, umsetzbare und zeitnahe Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Überlegungen zum Stand der KI in der Pharmaforschung heute Einige Analysen der Fortschritte bei der KI-gestützten Entdeckung von Arzneimitteln im vergangenen Jahr...

&
Mrz 19, 2024

Jedes Fahrzeug hat eine eigene Geschichte. Hinter der mobilen Maschine, die wir sehen, liegt ein langer Weg bis zum Verkaufspunkt oder zu...

Januar 18, 2024

Dieser Beitrag setzt unsere Untersuchung der Sicherheit in Large Language Model (LLM)-Anwendungen fort und knüpft an die erste Diskussion in „Aufbau robuster...

Januar 16, 2024