Startup

Schlüsselfaktoren für deinen Weg vom Start-up zum globalen Unternehmen. Warum ist Skalierung wichtig für dein Unternehmen?

Ein start up Unternehmen zu gründen oder zu leiten ist eine Herausforderung, ganz gleich, in welcher Branche man tätig ist.

Start-ups und Scale-ups zeichnen sich durch ständige Innovation und Neuerfindung inmitten eines zunehmend komplexen Geschäfts- und Technologie-Ökosystems aus.

Es ist essenziell, eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln, um dein Start-up zu einem führenden Unternehmen in deiner Branche zu machen. Dafür ist es notwendig, verschiedene Aspekte zu berücksichtigen, angefangen bei einer korrekten Einschätzung der Marktanforderungen, über das Erkennen der Möglichkeiten, die die Technologie bieten kann, bis hin zur Suche nach Talenten, die es ermöglichen, ein Team zu bilden, das nicht nur die nötigen Fähigkeiten hat, um die anstehenden Herausforderungen zu meistern, sondern auch deinen Zielen und Werten folgt.

Die richtigen Talente zu finden ist ein Schlüsselfaktor.

Die Gründungsmitglieder deines Unternehmens haben einen großen Einfluss auf die Konsolidierung der Unternehmenskultur, da sie zu Führungskräften werden, die für die Verbreitung der Ziele und Werte des Unternehmens verantwortlich sind, sobald es zu wachsen beginnt.

Daher sollten sie deine Geschäftsziele teilen sowie den Markt und die Kunden kennen, um eine effektive Roadmap erstellen zu können.

Wenn wir von Führungskräften sprechen, spielt deren übergeordnete Vision eine entscheidende Rolle.

Meistens haben die Mitbegründer unterschiedliche Sichtweisen was die Implementierung von Technologie oder die Unternehmensstrategie angeht. Das wirkt sich auf die Leistung des gesamten Unternehmens aus.

Deshalb sollte der Vorstand aus Mitgliedern mit unterschiedlichen Profilen und Fachkenntnissen zusammengesetzt sein, die idealerweise eine gemeinsame Vision und eine gemeinsame Auffassung von Markttrends in verschiedenen Sektoren und Regionen sowie von der Technologie haben, die zur Erreichung der Ziele beitragen wird

42 % aller Start-ups scheitern, weil sie die aktuelle Marktnachfrage falsch einschätzen. Daher ist ein einiges Führungsteam äußerst wichtig.

Zudem ist es wichtig, über Beratung und Unterstützung von Experten zu verfügen, die Hilfestellung bei der Konkretisierung der Geschäftsidee und bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien bieten, die die Zielvorgaben erfüllen, und Anhaltspunkte über den Zielmarkt liefern.

Die Möglichkeit, Expertenwissen in den Wachstumsprozess einzubeziehen, ermöglicht es deinem Start-up, andere Perspektiven für die Entscheidungsfindung zu generieren, und stellt eine entscheidende Unterstützung bei der Bewältigung der vielen, neuen Herausforderungen dar, denen sich sowohl Start-ups als auch Scale-ups gegenübersehen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Mentoring von Experten zu erhalten, die in der Lage sind, in jeder Phase die entsprechenden Herausforderungen zu identifizieren und dazu beitragen, Investitionspartner zu finden, die sich für die Zukunft des Unternehmens engagieren, und Unterstützung bei der Anpassung an unterschiedliche regulatorische Rahmenbedingungen leisten.

Wir kennen die Herausforderungen die zu bewältigen sind, um ein Unternehmen zu skalieren

Um ein globaler Marktführer zu werden und in einem angemessenen Zeitrahmen exponentielles Wachstum zu generieren, ist es notwendig, eine hochflexible und anpassungsfähige digitale Unternehmenskultur aufzubauen, sowie eine strategische Roadmap zu erstellen, um differenzierende Vorteile und innovative Wertangebote zu finden.

Obwohl die Pandemie sich zunächst negativ auf Investitionen in reife oder wachsende Unternehmen ausgewirkt hat, ist inzwischen weltweit eine gewisse Stabilität zu beobachten.

Im ersten Quartal dieses Jahres erhielten Venture-Capital-finanzierte Unternehmen in den USA Investitionen in Höhe von 34,25 Mrd. US-Dollar, während Venture-Capital-Investitionen weltweit einen Wert von 61 Mrd. US-Dollar erreichten.

Zudem wurde in diesem Jahr mit einem Wert von über einer Million Euro der zweitbeste Wert in Bezug auf Investitionen in spanische Start-ups erreicht.

Dies zeigt, dass es trotz der durch die COVID-19-Pandemie ausgelösten Krise Investitionspartner gibt, die auf das Wachstum von Scale-ups und Start-ups setzen.

Globant ist ein Digital-Native-Unternehmen, das sich von einer Idee, die vier Freunde hatten, zu einer Organisation entwickelt hat, die in 16 Ländern präsent ist und weiterhin wächst, mit dem Ziel, die Branche neu zu erfinden.

Wir kennen die Herausforderungen, denen sich junge Unternehmen stellen müssen, wenn sie zu einem weltweit führenden Unternehmen werden wollen.

Deshalb ist es unser Ziel, die Erfahrungen weiterzugeben, die wir während unseres exponentiellen Wachstums gemacht haben.

Ein globales Unternehmen mit erweiterten Kapazitäten

Um den Anforderungen des heutigen Marktes gerecht zu werden, müssen Start-ups in der Lage sein, zu expandieren und gleichzeitig eine digitale Unternehmenskultur zu schaffen, die von der neuesten Technologie unterstützt wird.

Deshalb haben wir bei Globant digitale Beschleuniger und Disruptoren sowie ein Rahmenwerk geschaffen, das darauf ausgelegt ist, die passenden Talente, mit der richtigen Unternehmenskultur und im richtigen Tempo zu liefern.

Da wir wissen, dass sich Unternehmen im Zuge der Pandemie weiterentwickeln müssen, suchen wir nach Möglichkeiten, unsere Aktivposten weiterzuentwickeln, um in Bezug auf Unternehmenskultur, Geschäftstätigkeit und Technologie an vorderster Stelle zu stehen.

Wir haben unsere Kapazitäten erweitert.

Diese erweiterten Kapazitäten erlauben es uns, das Potenzial von KI und Datenintelligenz zu nutzen, um optimale Lösungen zu definieren und den Entwicklungs- und Freigabezyklus neuer Funktionen zu beschleunigen.

Unser Team arbeitet mit Tools wie Augmented Coding, StarMeUp OS und Navigate, die die Effizienz in Prozessen von der Programmierung über die Optimierung der Entscheidungsfindung bis hin zur Schaffung einer digitalen Unternehmenskultur steigern.

Wir haben mit verschiedenen Start-ups bei der Erstellung ihrer Roadmap zusammengearbeitet, um Wachstum im großen Maßstab zu generieren.

In einem unserer Projekte für ein erfolgreiches Scale-up haben wir ein neues Ökosystem für Dienstleistungen und Anwendungen aufgebaut, das die Integration mit Partnern beschleunigt, sodass ein Prozess, der früher einen Monat dauerte, nun in weniger als zwei Tagen durchgeführt werden kann.

Ein weiterer Erfolg war die Arbeit mit einem Start-up, das wir bei der Beschleunigung seines Entwicklungs- und Freigabezyklus für neue Funktionen begleitet haben.

Wir haben zudem ein KI-gestütztes Automatisierungstool entwickelt, das eine bessere Nutzererfahrung bietet und es dem Unternehmen ermöglicht, mit dem Aufbau enger Beziehungen zu seinen Kunden fortzufahren und die Nutzergemeinschaft zu erweitern.

Unser Fokus auf die Entwicklung des Potenzials junger Unternehmen hat es uns ermöglicht, dieses und andere Start-ups dabei zu unterstützen, Silodenken aufzubrechen, kollaborativ zu arbeiten und dadurch einzigartige Lösungen zu generieren.

Möchtest du mehr über die Strategien erfahren, die ein Start-up oder Scale-up anwenden sollte, um ein exponentielles Wachstum zu generieren?

Beschreibe uns deine Herausforderungen und wir beraten dich gerne.

Es ist essenziell, eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln, um dein Start-up zu einem führenden Unternehmen in deiner Branche zu machen. Dafür ist es notwendig, verschiedene Aspekte zu berücksichtigen, angefangen bei einer korrekten Einschätzung der Marktanforderungen, über das Erkennen der Möglichkeiten die die Technologie bieten kann, bis hin zur Suche nach Talenten, die es ermöglichen, ein gutes Team zu bilden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>